Fertigungsmöglichkeiten

Noch mehr als „Made in Germany“

Wir bei Printec-DS setzen je nach Produkt und Projektgröße auf unterschiedliche Fertigungsmethoden, um für unsere Kunden immer eine möglichst effiziente Produktion zu gewährleisten. Bei der Vielfalt unseres Angebots lassen sich nicht alle Produkte gleich behandeln. Daher haben wir uns dafür entschieden, an unserem Stammsitz in Steißlingen unsere Industrietastaturen zu fertigen und den Zusammenbau und die Prüfung unserer kundenspezifischen Lösungen zu integrieren, in weiteren Bereichen wie Touches oder Folientastaturen hingegen auf zuverlässige Partner in Europa und Asien zurückzugreifen.

 

Systematische Produktionsorganisation

Unsere gesamte Produktion folgt systematischen Organisationsprozessen, die es uns ermöglichen in jeder Auftragslage und für unterschiedlichste Stückzahlen effizient zu bleiben. Um dies zu erreichen setzen wir Lean Production-Methoden um und folgen in unserer Beschaffungs- und Fertigungsorganisation dem Kanban-Prinzip. Diese Prozesse werden von uns dokumentiert, kontinuierlich überprüft und weiter verbessert. Wir orientieren uns im Produktionsmanagement an folgenden Gestaltungsprinzipien schlanker Produktionssysteme:

 

  • Vermeidung von Verschwendung und Ressourceneffizienz
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Standardisierung (Festlegung von sich wiederholenden Prozessen, Arbeitsabläufen und Fertigungsschritten)
  • Null-Fehler-Prinzip (Weitergabe entstandener Fehler an nachfolgende Arbeitsschritte wird vermieden und somit die Prozess- und Produktqualität verbessert)
  • Fließprinzip (Gewährleistung eines reibungslosen Material- und Informationsflusses)
  • Pull-Prinzip (Kundenaufträge werden durch den Produktionsprozess gezogen, Fertigung nach Kanban)
  • Mitarbeiterorientierung und zielorientierte Führung
  • Visuelles Management (Transparenz über Ziele, Prozesse und Leistung)

 

Von der Einzelstückfertigung bis zur Großserie

Aufgrund unserer systematisierten Produktion gelingt es uns, sowohl große Serien, als auch kleine Stückzahlen bis zu Auftragsgrößen von einer einzelnen Tastatur schnell und effizient anzufertigen. Dabei unterstützt uns die systematische Lagerhaltung weniger Vorprodukte, die wir bei Auftragseingang nach den individuellen Vorgaben unserer Kunden anpassen können. Unter allen mitwirkenden Faktoren spielt dabei unser qualifiziertes Produktionspersonal die zentrale Rolle. Wir sehen uns als Tastaturen-Manufaktur und bewerkstelligen unsere Produktionsprozesse nur durch das breit aufgestellte Knowhow unserer Mitarbeiter.

Viele Arbeitsschritte des Zusammenbaus der Tastaturen und der kundenspezifischen Veredelungen lassen sich nur in Handarbeit durchführen. Dabei sind unsere geschulten Mitarbeiter der wesentliche Faktor für höchste Produktionsqualität. Weitere Arbeitsschritte, wie die Schalterbestückung auf der Platine führen wir mithilfe von Halbautomaten durch. Der Zusammenbau der einzelnen Schalter läuft hingegen vollautomatisiert ab. Daran ist zu erkennen, dass jeder einzelne Arbeitsschritt von uns sorgfältig durchdacht und aufgrund der benötigten Menge und des Fertigungsaufwands möglichst effizient angepasst wurde.

Nach dem Zusammenbau der Tastauren folgt als einer der letzten Arbeitsschritte, das aufbringen des eines Tastenlayouts. Dies ist somit ein weiterer wichtiger Schritt zur Kundenspezifik unserer Industrietastaturen. Die Tastensymbole werden mithilfe moderner Lasermaschinen aufgebracht, die uns ermöglicht, unterschiedliche Laserverfahren anzuwenden. Die gängigste Methode ist die Laserbeschriftung unter verschiedenen, auf den späteren Einsatzort der Tastatur angepassten, Parametern. Des Weiteren können wir unsere Edelstahltastenkappen mit unserem Laser schneiden, sodass die Symbole auf bei Edelstahltastenblöcken hinterleuchtet werden können.

Diese vielfältigen Verfahrensmöglichkeiten machen uns hochgradig Flexibel in der Produktion und garantiert unseren Kunden kurze Lieferzeiten und die Möglichkeit, spontan auf Veränderungen reagieren zu können. Unsere Produktion bewältigt jede Nachfrage an Industrietastaturen, egal ob es um Einzelstücke oder Großserien geht.

 

Weiterführende Links

Einzelfertigung (Wikipedia Erläuterung)

Lean Production (Wikipedia Erläuterung)

Kanban (Wikipedia Erläuterung)

 

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zum Thema oder möchten ein Projekt anfragen